Kosten für Kronen, Inlays und Implantate

Pauschale Kosten sind unseriös und ein Beweis für schlechte Kundenberatung!


Wer Ihnen pauschale Kosten für Implantate, Brücken oder Kronen nennt, arbeitet unseriös und kann Sie nicht adäquat beraten haben. Ihre Gesundheit ist ein einmaliges Gut und liegt den Ärzten der Zentren für Zahnästhetik sehr am Herzen. Sie haben nur eine Gesundheit und damit nur eine Chance!

Haben Sie gewusst, dass es für die Herstellung einer Einzelzahnkrone mindestens 13 verschiedene Möglichkeiten gibt? Jede Variation berücksichtigt eine andere Indikation und verursacht andere Kosten.
Unterschiedliche Materialien (Gold, Kunststoff, Keramik, verblendet, voll verblendet etc.). Weiter kann eine Krone noch in vielen Varianten modifiziert werden.
Um für den Patienten das optimale Herstellungsverfahren und die optimale Krone herzustellen und dafür einen seriösen Preis zu nennen, ist eine eingehende Untersuchung unablässlich.

 

So ist der Ablauf im Zentrum für Zahnästhetik:

 

Sie vereinbaren einen Termin für ein unverbindliches Beratungsgespräch. In diesem Beratungsgespräch werden Sie von unserem Chefarzt eingehend untersucht, es werden (strahlungsarme) Röntgenaufnahmen gemacht, und Sie können in einem Gespräch Ihre Wünsche und Vorstellungen äußern. Bereits mündlich erfahren Sie die ungefähre Investitionshöhe einer möglichen Behandlung. Unmittelbar im Anschluss erhalten Sie ein schriftliches Angebot, das für Sie völlig unverbindlich ist. Für uns ist die darin genannte Gesamtsumme verbindlich – böse Überraschungen sind ausgeschlossen. Sie können anschließend in Ruhe entscheiden, ob Sie sich von unseren Experten behandeln lassen möchten.

Haben Sie Fragen zur Behandlung, zu Kosten oder unseren Finanzierungsangeboten? Nutzen Sie rechts unser Call-Back-Formular, Wir rufen gern zurück!